Direkt zum Inhalt springen

, 10:30 Uhr

Stiftungsfest mit Künstlergespräch und Führung

Auch in diesem Sommer feiert die Kartause Ittingen ein Stiftungsfest mit ihren Mitgliedern. Am 23. Juni 2019 findet am Morgen zunächst ein Festgottesdienst in der Klosterkirche statt, anschliessend beginnt die Stiftungsversammlung. Unter anderem hält hier der Leiter des Heims und des Werkbetriebs, Philipp Merkofer, ein Referat zum betreuten Arbeiten und Wohnen in der Kartause Ittingen. Anschliessend geht es zum Apéro. Die Besucherinnen und Besucher können sich dann einem geführten Rundgang mit Markus Landert durch die Ausstellung «Till Velten – La condition humaine» anschliessen, bei dem sie mehr über die Videoporträts von besonderen Menschen, darunter auch Porträts von in der Kartause tätigen Personen, erfahren. Der Künstler Till Velten wird ebenfalls anwesend sein.

Das Detailprogramm sieht wie folgt aus:

  • 9.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
  • 10.30 Uhr Stiftungsversammlung in der Remise mit Ansprache von Philipp Merkofer zum Heim und Werkbetrieb  
  • 11.30 Uhr  Apéro im Barockgarten  (bei Schlechtwetter im Kellerhaus)
  • 12.15 Uhr und
  • 13.30 Uhr  Ausstellung „Till Velten – La condition humaine“ – Markus Landert auf einem Rundgang im Gespräch mit Till Velten.

Das Kunstmuseum und das Ittinger Museum sind von 11 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist den ganzen Tag frei.

Veranstaltungsort

Kartause Ittingen
8532  Warth

Weitere Informationen

Tel. +41 58 345 10 60
sekretariat.kunstmuseumNULL@tg.ch
http://www.kunstmuseum.ch

Organisation

Kunstmuseum Thurgau und Stiftung Kartause Ittingen