Direkt zum Inhalt springen

Fricker, H.R. (1947)

Der Schweizer Künstler Hans Ruedi Fricker wurde 1947 in Zürich geboren. Heute lebt er mit seiner Frau in Trogen, Schweiz. Seit 1981 ist er im weltweiten Mail Art-Netzwerk aktiv, bis 1985 organisierte er drei Shows. Er ist Mitinitiator des 1. und des 2. Dezentralen Mail Art- und Networker-Congresses 1986 bzw. 1992. 1994 startete er das Fax-Projekt „The Face of the Network“ und hatte die Ausstellung „Mail Art. Netzwerk der Künstler“ im PTT-Museum in Bern.
In der Schweiz ist er bekannt geworden durch seine Arbeiten im öffentlichen Raum wie dem Orte-Kataster mit dem Titel „Rückgrat“, den er 1996 über die Stadt St.Gallen legte oder durch den Seezug 1997 der Bodensee-Toggenburg-Bahn. Ab 2003 baute er das Alpstein-Museum auf.

Ausstellungen

Werke

Links