Direkt zum Inhalt springen

Dostal, Roland (1966)

(c) thurgaukultur.ch

Geboren am 05.02.1966 in Scherzingen TG, aufgewachsen in Ermatingen, lebt in Zürich und Konstanz.

  • 1983 Vorkurs Kunstgewerbeschule Zürich
  • seit 1984 freiberufliche, künstlerische Tätigkeit
  • seit 1986 künstlerische Arbeitsaufenthalte in Chile, Spanien, Kanada, Sri Lanka, Indien, Nepal
  • lebte von 2008 bis 2012 in Bhutan
  • 2012 bis 2015 in Südostasien

Einzelausstellungen

  • 1987 Umspannwerk, Singen (D)
  • 1988 Eisenwerk Frauenfeld, Ausstellung zum Adolf Dietrich-Förderpreis; Sun-Areal, Bürglen (mit Günther Wizemann); Galerie Susan Mäusli, Zürich
  • 1989 Galerie an der Klostermauer, St. Gallen; Galerie sec 52, Zürich; Unikat und Edition, Künstlerbücher in der Schweiz, Helmhaus Zürich
  • 1990 Unikat und Edition, Künstlerbücher in der Schweiz, Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen; Video Insel, Uraufführung Kino XeniX, Zürich
  • 1991 Videopräsentation von Insel unter anderem an folgenden Orten: Festival Viper Luzern, Österreichische Filmfestspiele Wels, Kunsthalle St. Gallen, Kunstraum Kreuzlingen
  • 1993 Preisträger der Internationalen Bodenseekonferenz, Ravensburg (D); Edition, Kunstraum Kreuzlingen; Galerie im Rathaus, Neuhausen (D); Videoaktion, Kunstraum Kreuzlingen
  • 1994 Positionen im Raum, Kunstmuseum des Kantons Thurgau, Kartause Ittingen
  • 1996 ReDetour, Shed im Eisenwerk, Frauenfeld, de Fabrik, Eindhoven
  • 1997 Kunsthalle, St. Gallen
  • 1998 La Station, Nizza
  • 1998 Kunstmuseum St.Gallen
  • 2008 Wuhan Art Museum
  • 2008 Neuwerk Kunsthalle
  • 2009 Neuwerk Kunsthalle e.V., Konstanz
  • 2011 14-1 Galerie, Stuttgart
  • 2014 Galerie Adrian Bleisch, Arbon
  • 2017 Kunstraum Kreuzlingen

Werke

Links