Direkt zum Inhalt springen

Zeitgenössische Kunst mit Bezug zum Ort

Das Kunstmuseum Thurgau setzt mit seiner hochkarätigen Sammlung sowie attraktiven Wechselausstellungen einen höchst aktuellen Gegenpol zur Vergangenheitsidylle der historischen Räume. Im der Sammlung finden sich Werke von internationalen Künstlerinnen und Künstlern wie Josph Kosuth, Roman Signer oder Jenny Holzer, teilweise sind spannende Interventionen im Aussenraum zu entdecken. U.a. findet sich auf der Klosterwiese der Doppellooping des Künstlerduos Bildstein | Glatz.


Simone Kappeler, Gräte, Merishausen, 12. September 2006, Farbfotografie, 80 x 120 cm, Kunstmuseum Thurgau